10 Jahre Jazz am Schießberg!

Jazz am Schießberg wird 10! Während wir einmal tief Luft holen, weil die Zeit so schnell vergeht, freuen wir uns auf einige Veränderungen, die die neue Saison bringen wird. Vordergründig bleibt zunächst alles beim Alten - im Hintergrund jedoch tut sich Manches und wir dürfen gespannt sein...!

Das Konzert am 21. Oktober 2016 wird das erste unter neuer Verantwortung der "Initiative StadtLandKultur" sein, die ab sofort hinter Jazz am Schießberg stehen wird. Zudem werden im Rahmen des vom Sozialministerium Baden-Württemberg geförderten Integrationsprojekt "Mitmachen statt nur Zugucken" Geflüchtete und Ehrenamtliche bei der Durchführung der Konzertveranstaltungen mitwirken. Auch die Stadt Calw wird ihr Engagement für unsere kleine, aber sehr feine und mittlerweile in ganz Deutschland bekannte Konzertreihe verstärken. Ein erster Schritt wird der Kartenvorverkauf sein, der nun auch über die Stadtinformation Calw und alle an das Ticketingsystem "Reservix" angeschlossenen Vorverkaufsstellen in der Region möglich sein wird.

In den vergangenen Jahren haben Schüler des Hermann-Hesse-Gymnasiums im Rahmen eines Seminarkurses die Konzerte unter Anleitung von Musiklehrer Philipp Ratz organisiert. Wir danken den Schülern, den beteiligten Lehrern und der Schulleitung des HHG herzlich für ihren Einsatz! Den Schülern danken wir insbesondere dafür, dass sie diesen neuartigen Aufgaben gegenüber so offen waren. Wir alle haben gemeinsam viel gelernt über Plakatgestaltung, Presseartikel schreiben, Catering, GEMA, Bands kontaktieren usw. Bleibt uns gewogen!

 

Das Konzert im November

Bow-Tie Bigband am 18.11.2016

Bow-Tie Bigband

Bigband-Sound

Sechs Saxophone, sechs Trompeten, fünf Posaunen, Rhythmusgruppe und zweimal Gesang: Das ist die Bow-Tie Bigband. Das Repertoire der Band reicht von den Klassikern der Swing-Ära von Count Basie und Duke Ellington, über die moderne Bigband-Literatur von Herbolzheimer, Goodwind sowie ...weiterlesen!